Hilfe über den IRC

Um am IRC teilnehmen zu können und eventuell Hilfe auf textbasierter Basis zu erlangen, muss ein IRC-Client als Chat-Programm angelegt werden. Dieses Programm nimmt die Verbindung zum Server auf und die verschiedenen Channels können dann vom Benutzer aufgerufen werden. Eine ständig aktualisierte Liste aller Server ist im Internet einzusehen.

Channels zur Kommunikation…

Deutschsprachige User finden im IRC Netz EFnet verschiedene Channels zur Kommunikation. Je nach Standort kann die Geschwindigkeit der einzelnen Netze stark variieren und mit dem Befehl „/server Serveradresse“ kann jederzeit der Server gewechselt werden. Meistens sind an den Namen der verschiedenen Kanäle schon deren Inhalte zu erkennen. Einsteiger, die im IRC unterwegs sind, empfiehlt sich der Befehl #Newbie,#mIRC,#irchelp. Dadurch gibt man sich als Neuling zu erkennen und erlangt viele nützliche Tipps von den sogenannten „alten Hasen“. Auch gibt es unzählige Channels mit Administratoren oder Operatoren, die speziell für die Hilfe der Neulinge gedacht sind und um im Chat für Recht und Ordnung zu sorgen. Sie haben gewisse Sonderfunktionen sowie Sonderrechte und können jederzeit eingreifend tätig werden. Sie sind es auch, die jemanden aus dem Chat kicken können, weil er sich z. B. unsachgemäß verhalten hat oder ausfallend wurde. Die IRC Befehle beginnen immer mit „/“, also immer im Format/Befehl Parameter.